Details des Phoenix

Gute Gründe für den Kauf eines Phoenix Gruppenzeltes

Zelthangar existiert erst wenige Jahre und damit auch das Haus eigene Gruppenzelt Phoenix. Damit gibt es noch weniger Erfahrungswerte als bei anderen Gruppenzelten auf dem Markt.

Was also Spricht für den Phoenix?

Wie legen grossen Wert auf Swissness
  • Qualitätssicherung

    Es gibt keinen besseren Weg die Qualität sicher zu stellen als im eigenen Haus.
  • Solidarität

    Mit Schweizer Materialien fördern wir die örtliche Wirtschaft und erhalten Arbeitsplätze.
  • Know How

    Durch die örtliche Produktion können wir langjährig erworbenes Know-How erhalten und weiter ausbauen. Damit wir auch in Zukunft noch wissen wie es richtig funktioniert.
  • Individualität

    Durch die Produktion vor Ort können wir schnell und unkompliziert auf individuelle Bedürfnisse eingehen.

Swissness

Unsere Gruppenzelte werden komplett in der Schweiz gefertigt.

Modularität

Kaufe nur was du brauchst und bilde Dein eigenes Fort

Details

Details wie Verstärkungen und Nahtbilder testen und verbessern wir konstant.

Erfahrung

Erfahrung bei Zeltreparaturen zeigt uns, was man besser machen kann.

Höchste Qualität

Durch eigene Tests und Feedback der Jugendgruppen setzen wir Lösungen und Verbesserungen konstant um.
Detaillösung im Bereich Aufhängungen

Die Aufhängung des Innenzeltes ist eine sehr beanspruchte Komponente. Die ganze Last des Innenzeltes und vor allem spielender Bewohner muss aufgenommen werden. Reparaturen am Innenzelt (insbesondere ausgerissene Firstringe/ Ösen) sind aufgrund Form und Volumen teuer.

Aufhängungen Spatz Gruppenzelt

Aufhängungen Spatz Gruppenzelt

Der 8er hat 3 Aufhängungen (rot) und 3 Firstringe (``Ösen`` grün). Damit verteilt sich die auftretende Kraft nur auf 3 Haltepunkte. Reparaturen sind somit vorprogrammiert.

Aufhängungen Phoenix Gruppenzelt

Aufhängungen Phoenix Gruppenzelt

Der Phoenix hat 9 Aufhängungen. Das Innenzelt hängt schöner, abgerissene Bänder sind selten.

Die Aufhängungen gehen im Innern des Innenzeltes weiter, somit hat jeder Schläfer die Möglichkeit seine Lampe etc. aufzuhängen.

Es gibt konstruktionsbedingt keine Firstöse die ausreissen kann. Das Gestänge ist ausserhalb des Innenzeltes. Aufgrund dessen kann die Seite komplett geöffnet werden. Der Aufbau ist schneller und das Innenzelt kann selbst bei Regen unabhängig und trocken abgebaut werden.

Detaillösung bei den Verstärkungen

Die Grösse und Güte der Verstärkung hat einen direkten Einfluss auf die Reissfestigkeit. In der Praxis äussert sich dies vor allem bei Stürmen oder Stolpern über Schnüre.

Verstaerkungen an den Zeltecken

Aufhängungen Spatz Gruppenzelt

Im Bild die Eckverstärkungen (grösste Belastungen) von einem normalen Gruppenzelt (links) und Phoenix.